Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Pflegeberatung

Pflegeberatung in Sachsen-Anhalt

Vernetzte Pflegeberatung

In Sachsen-Anhalt ist die Pflegeberatung durch die "vernetzte Pflegeberatung   " organisiert. Die Kranken- und Pflegekassen bieten kostenlose Beratungen unter anderem zu Leistungsansprüchen sowie pflegerischen und sozialen Betreuungsangeboten an. Weitere Informationen zur Pflegeberatung sowie alle Kontakte zu Pflegeberatungsstellen in Sachsen-Anhalt finden Sie auf der Homepage der Pflegeberatung in Sachsen-   Anhalt   .

Niederschwellige Betreuungsangebote in Sachsen-Anhalt

Niederschwellige Betreuungsangebote dienen der Entlastung pflegender Angehöriger. Dabei übernehmen geschulte ehrenamtliche bzw. freiwillige Helfer- und Helferinnen stundenweise die Betreuung eines Pflegebedürftigen. Hierzu hat die Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-   Anhalt e.   V.    ein Projekt im Juni 2011 ins Leben gerufen.

Auf der Internetseite der Landesvereinigung für Gesundheit finden Sie zudem eine Übersicht zu Anbietern anerkannter niederschwelliger Betreuungsangebote in Sachsen-   Anhalt   .


Pflege in Halle - Angebote und Informationen

Vernetzte Pflegeberatung Halle

Auf der Internetseite „Vernetzte Pflegeberatung   “ stellt die Stadt Halle weiterführende Informationen, Links, Formulare und Dokumente sowie AnsprechpartnerInnen für pflegebedürftigen Menschen und ihren Angehörigen bereit.

Lebenssituation Pflege

Über allgemeine Aspekte zum Thema Pflege, beispielweise über Pflegebedürftigkeit, Leistungen der Pflegeversicherung, Pflegeberatung und über weitere Unterstützungsmöglichkeiten, informiert Sie die Internetseite der Stadt Halle "Lebenssituation Pflege   ".

Weiterführende Angebote

Unterstützungsangebote, wie Selbsthilfegruppen, Essen auf Rädern und Hausnotrufsysteme, sowie weiterführende Links und Informationen für Halle und ganz Sachsen-Anhalt erhalten Sie auf der Homepage der Pflegeberatung Sachsen-Anhalt   .

Zum Seitenanfang