Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2012
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2011
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2010
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2009
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2008
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: News intern

1 2 3 4 5 6 weiter

Jahr 2012

Umbau: Stabsstelle eingeschränkt erreichbar

Die Räumlichkeiten der Stabsstelle des Rektors und des Career Centers im Melanchthonianum werden umgebaut. In dieser Zeit sind einige Mitarbeiter nur eingeschränkt erreichbar

[ mehr ... ]

Hochschulwahlen am 23. Mai 2012

Am 23. Mai ist Wahltag an der Martin-Luther-Universität. Die Wahlbeteiligung sichert Einflussnahme darauf, welche Kandidatinnen und  Kandidaten die Interessen der Mitglieder in den Gremien vertreten! Wer am Wahltag verhindert ist, kann die Briefwahlunterlagen bis zum Freitag, 18. Mai 2012, um 12 Uhr im Wahlamt beantragen.

[ mehr ... ]

Jahr 2011

Japan Tage an der MLU

Vom 29. Juni bis 1. Juli 2011 finden anlässlich des 150. Jubiläums freundschaftlicher Beziehungen zwischen Deutschland und Japan die Japan‑Tage an der MLU statt. Am Universitätsplatz und am Weinberg‑Campus wird ein buntes Programm geboten, das vor allem die Bedeutung der Wissenschaftsbeziehungen zwischen den beiden Ländern hervorheben soll. So würdigt das deutsch‑japanische Symposium die guten naturwissenschaftlichen Beziehungen der MLU nach Japan, es gibt eine Informationsveranstaltung zum Thema Forschen in Japan, und zur Langen Nacht der Wissenschaften stehen die Studierenden der Japanologie für Fragen zum Studium in Japan zur Verfügung.

[ mehr ... ]

Check-Up Für alle Universitätsmitarbeiter

Der Betriebsärztliche Dienst der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg lädt alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der MLU in der Aktionswoche vom 20. bis 24. Juni 2011 zum Check-Up ein. Untersuchungstermine werden täglich zwischen 8 und 14 Uhr vergeben. Infos dazu gibt die Betriebsärztin Ulrike Jendrezok, Magdeburger Straße 20, 06112 Halle (Saale), Telefon: 0345-5574488.

[ mehr ... ]

Wetten, dass sich die Uni bewegt?

Die Gesundheitsinitiative „Deutschland bewegt sich!“ ist von Freitag, 17. Juni, bis Samstag, 18. Juni 2011, zu Gast in Halle (Saale) auf dem Campus am Löwengebäude. Es startet ein sportliches Wochenende in einmaliger Atmosphäre mit Mitmachaktionen, Experten-Tipps und attraktiven Gewinnspielen. Viele Vereine und Partner aus der Region Halle (Saale) und Umgebung haben ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Am Sonnabend sind um 16 Uhr alle Uni-Angehörigen aufgerufen, auf dem Universitätsplatz zu tanzen, damit die MLU die Wette nicht verliert, die der Rektor Udo Sträter mit der Regionalgeschäftsführerin der Barmer GEK, Katrin Trinkmann, eingegangen ist.

[ mehr ... ]

Onlinebefragung zu Ihrer Berufsplanung

Die EU‑Strukturfonds finanzieren Angebote für Studenten, Absolventen und wissenschaftliche Mitarbeiter zum Thema berufliche Selbstständigkeit und Gründung. Zur kontinuierlichen Verbesserung und Anpassung der Förderung an die Bedarfe der Studierenden, Absolventen und wissenschaftlichen Mitarbeiter, bitten wir Sie, einige kurze Fragen zu ihrer Berufsplanung und zum Thema Selbstständigkeit zu beantworten. Ihre Teilnahme ist anonym und Sie können den ausgefüllten Fragebogen am Ende der Befragung ausdrucken:

[ mehr ... ]   

Infos zum Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrum

Eine universitätsinterne Informationsveranstaltung zum Geistes- und Sozialwissenschaftlichen Zentrum (GSZ) findet am 23. Mai 2011 um 13 Uhr im Hörsaal XIV a/b im Löwengebäude statt. In dieser Veranstaltung stellen der Landesbetrieb Bau und die MLU die Bauplanungen vor und präsentieren ein Arbeitsmodell. Interessierte Angehörige der MLU sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Das GSZ wird bis 2013 an der Emil-Abderhalden-Straße errichtet.

[ mehr ... ]

Einladung zur Personalversammlung

Der Personalrat der Martin-Luther-Universität lädt am Mittwoch, 18. Mai 2011, um 14 Uhr zu einer Personalversammlung ein. Sie findet im Melanchthonianum, Hörsaal XX, Universitätsplatz 9, statt.

[ mehr ... ]

Keine Nachteile für hochwasserbedingtes Zuspätkommen

Beschäftigten und Beamten der MLU, die hochwasserbedingt zu spät zur Arbeit kommen, entstehen keine Nachteile. Darauf weist die Personalabteilung hin. Dies gilt vor allem für die Standorte Heide-Süd und Weinberg-Campus. Die fehlende Arbeitszeit muss aber nachgearbeitet werden. Auf Grund der wegen Hochwassers gesperrten Talstraße müssen die Mitarbeiter der beiden Uni-Standorte derzeit Umwege in Kauf nehmen. (12-01-11)

[ mehr ... ]

Stellungnahmen zu Entwicklungen in der Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde

Aus aktuellem Anlass informieren die Universität und das Universitätsklinikum Halle (UKH) mit öffentlichen Stellungnahmen über die Entwicklungen in der Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde. Professor Dr. Gernot Duncker, Direktor der Klinik, ist vom Rektor der Universität vorläufig des Dienstes enthoben worden. Nähere Informationen dazu finden Sie in der MLU-Pressemitteilung und in einer Extraausgabe des UKH-Mitarbeiter-Newsletters (PDF).

Aktuelle Berichterstattung zu Professor Duncker: Klarstellung der Universität

„Die Universität hat sich bislang nicht geäußert, weil sie zum Schutz ihres Beamten keine Einzelheiten in der Presse diskutieren möchte. Auch wenn Herr Professor Duncker eine andere Informationspolitik betreibt, hält die Universität hieran grundsätzlich fest“, sagt Professor Wulf Diepenbrock, Rektor der Martin-Luther-Universität. Dennoch sieht sich die Universität veranlasst, vor dem Hintergrund der bisherigen Berichte Folgendes richtig zu stellen:

[ mehr ... ]

Jahr 2010

Podiumsdiskussion zum Thema Climate Engineering

31.05.2010: „Die Klimadoktoren – Kann man Klima therapieren?“ so lautet der Titel einer Podiumsdiskussion, die am 2. Juni 2010 um 20 Uhr im Deutschen Saal der Franckeschen Stiftungen zu Halle stattfindet. Namhafte Vertreter aus Politik, Ethik und Naturwissenschaft werden die Möglichkeiten und Gefahren des Climate Engineering diskutieren. Veranstalter sind Studierende der Martin-Luther-Universität, die vom Evangelischen Studienwerk Villigst gefördert werden.

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

1 2 3 4 5 6 weiter

Zum Seitenanfang