Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2014
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2007
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2005
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2011

CampusDay der Universität am 9. April

Beim Campus Day sind Studienbotschafter als Scouts, ein Hochseecontainer als Info-Punkt und die Live-Übertragung im Internet zu erleben: Mehr als 150 Fach‑ und Studienrichtungen werden am Samstag, 9. April, auf dem Universitätsplatz der Martin‑Luther‑Universität präsentiert. Der Tag steht unter dem Motto: „OpenUniverCity – Offene Stadt für offene Menschen“. Mitarbeiter der MLU und Studierende beantworten von 9 bis 17 Uhr alle Fragen rund ums Studium.

[ mehr ... ]

Gesellschafts- und Regionalstudien künftig unter einem Dach

Die Graduiertenschule „Gesellschaft und Kultur in Bewegung“ der Martin-Luther-Universität, der Landesforschungsschwerpunkt „Gesellschaft und Kultur in Bewegung“ und das Zentrum für Interdisziplinäre Regionalstudien – Vorderer Orient, Afrika, Asien (ZIRS) der MLU forschen künftig unter einem Dach. Mit einem Festvortrag von Prof. Dr. Bernhard Waldenfels, einem international hoch geachteten Philosophen, werden am Dienstag, 5. April, die gemeinsamen neuen Räumlichkeiten in der Reichardtstraße 6 offiziell eingeweiht.

[ mehr ... ]

Universitätsgottesdienst zum Semesterstart

Am Montag, 4. April 2011, findet um 18 Uhr in der Marktkirche der Semestereröffnungsgottesdienst der MLU statt. Die Predigt unter dem Titel „Linsengericht“ (1.Mose 25, 29‑34) wird Universitätsprediger Prof. Dr. Jörg Ulrich halten. An der Orgel erklingen Improvisationen von Georg Wendt. Zugleich ist dies der Auftakt der neuen Reihe der Universitätsgottesdienste unter dem Thema: „À la carte – schon gewählt?“

[ mehr ... ]

Mehr als 2.000 Schüler in Niedersachsen besuchen den OpenUniverCity-Container

Fünf Tage lang tourte der umgebaute OpenUniverCity-Hochseecontainer durch Niedersachsen und mehr als 2000 Schülerinnen, Schüler und Eltern informierten sich über Studienangebote der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle sowie über das Leben in Halle.

[ mehr ... ]

Neuer WissenschaftsCampus „Pflanzenbasierte Bioökonomie“

Mit einem neu gegründeten WissenschaftsCampus stärken das Land Sachsen-Anhalt, die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und die Leibniz-Gemeinschaft das Forschungsgebiet „Pflanzenbasierte Bioökonomie“. Eine entsprechende Vereinbarung haben am 4. März 2011 die Kultusministerin von Sachsen-Anhalt, der Rektor der MLU, der Präsident der Leibniz-Gemeinschaft und die Direktoren von drei Leibniz-Instituten der Region unterzeichnet.

[ mehr ... ]

Gründerwerkstatt für Biowissenschaftler ab sofort nutzbar

Die Martin-Luther-Universität profitiert neben der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und der Hochschule Magdeburg-Stendal vom neuen Förderprogramm „ego.-INKUBATOR“. Das Wirtschaftsministerium des Landes stellt für die drei Pilotvorhaben insgesamt eine Million Euro zur Verfügung, die für die Einrichtung und Ausstattung von Gründerräumen, Werkstätten sowie kleinen Versuchsanlagen mit gründungsbezogener Infrastruktur genutzt werden sollen.

[ mehr ... ]

Rektor erfreut über Finaleinzug bei „Stadt der Wissenschaft 2012“

Halle steht im Finale um den Titel „Stadt der Wissenschaft 2012“. Die Jury des Stifterverbands für die Deutsche Wissenschaft nominierte auch die Städte Lübeck und Regensburg. Welche Stadt den Zuschlag bekommen wird, entscheidet sich am 29. März 2011. Die Bewerbung der Stadt Halle wird unter anderem von der Nationalen Akademie der Wissenschaften „Leopoldina“, der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle, den Franckeschen Stiftungen und der Martin-Luther-Universität unterstützt.

[ mehr ... ]

Prof. Dr. Ulla Bonas bekam Leibniz-Preis 2011 verliehen

Die Professorin für Genetik an der Martin-Luther-Universität, Prof. Dr. Ulla Bonas, bekam am Mittwoch, 16. März 2011, den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis verliehen. Im Beisein der Bundesministerin für Forschung und Bildung Annette Schavan überreichte der Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG), Prof. Dr. Matthias Kleiner, den Preis. Im Dezember 2010 hatte die DFG die zehn Preisträger für 2011 bekannt gegeben, darunter auch die MLU-Wissenschaftlerin Ulla Bonas.

[ mehr ... ]

Protein2Plastix ist ausgewählter Ort im Land der Ideen 2011

Unter den 365 „ausgewählten Orten im Land der Ideen“ ist in diesem Jahr auch ein Gründungsprojekt aus Halle. „Protein2Plastix“, das vom Hochschulgründernetzwerk Sachsen-Anhalt Süd bei der Unternehmensgründung unterstützt wird, wurde in dem bundesweiten Wettbewerb in der Kategorie Umwelt als eines der 365 herausragenden Beispiele für Zukunftsfähigkeit, Mut, Engagement und Kreativität ausgezeichnet. Die beiden Ingenieure des Gründerteams sind Absolventen der MLU.

[ mehr ... ]

Career Center für die nächsten drei Jahre gesichert

Das Wirtschaftsministerium des Landes Sachsen-Anhalt ermöglicht der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg für die nächsten drei Jahre die Fortführung des erfolgreich eingeführten Career Center. Damit erhalten Studierende und Unternehmen auch in Zukunft die Möglichkeit, beim Berufseinstieg und bei der Personalauswahl den Beratungs- und Vermittlungsservice zu nutzen und einander in Seminaren, Workshops und Trainings kennenzulernen.

[ mehr ... ]

Start der OpenUniverCity-Städtetour

Mit einem umgebauten Hochseecontainer werben die Stadtmarketing Halle (Saale) GmbH (SMG), die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle und die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf einer fünftägigen Städtetour vom 7. bis 11. März 2011 durch Niedersachsen für einen Besuch des gemeinsamen Stadt- und Hochschulinformationstags am 9. April in Halle.

[ mehr ... ]

Studienfach Engagement erhält „Hochschulperle des Monats“

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) erkennt gesellschaftliches Engagement als Studienleistung an. Dafür gab es jetzt vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft die Hochschulperle des Monats Februar 2011. „Diese Auszeichnung ist für uns eine große Freude“, sagt Holger Backhaus-Maul, wissenschaftlicher Projektleiter. „Zugleich findet damit unser erfolgreich umgesetztes Konzept auch bundesweit Anerkennung und fachliche Aufmerksamkeit.“

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang