Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Weiteres

Login für Redakteure

FAQ

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen für den Bewerbungsprozess, was Sie vorher beachten sollten und wie es nach Ihrer Immatrikulation weitergeht.

Vor der Bewerbung

Vor Ihrer Bewerbung sollten Sie folgende Punkte überprüfen bzw. sich darüber informieren:

  • Studiengang prüfen (Beginn im Sommer- oder Wintersemester)

Wichtige Hinweise zu Deutschkenntnissen

Für ein Studium an der MLU ist der Nachweis von Deutschkenntnissen unbedingt erforderlich (ausgenommen englischsprachige Studiengänge). Dazu werden folgende Zertifikate anerkannt:

  • DSH-2 Prüfung
  • Test-DaF-Zeugnis mit mindestens Stufe 4 in jedem Bereich
  • Goethe-Zertifikat C2: GDS
  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz - 2. Stufe
  • telc Deutsch (C1) Hochschule

Bewerber mit anderen Abschlüssen beantragen bitte die externe DSH-Prüfung.

Für die Zulassung zur DSH-Prüfung an der MLU werden 1000 Stunden Deutschunterricht benötigt.

Für die Aufnahme am Studienkolleg müssen 600 Stunden Deutschunterricht (entspricht B1 des GER) für die Zulassung zum Aufnahmetest nachgewiesen werden.

Wohnen in Halle

Studenten haben viele verschiedene Wohnmöglichkeiten - von einem Wohnheimplatz über Wohngemeinschaften (kurz WG; sehr beliebt in Deutschland) bis hin zu den eigenen vier Wänden.

Die wichtigsten Anlaufstellen zum Wohnen in Halle finden Sie hier als Links:

Studentenwerk Halle   

Wohnungsportal für Studenten in Halle   

Wohngemeinschaften:

WG-gesucht.de oder Blockhouse City    (zum Teil auch möbliert)

Mietwohnungen:

Einige hallesche Wohnungsunternehmen, wie Wohnungsgenossenschaft Frohe Zukunft   , bieten eine Suche und Beratung auch auf Englisch an. Spezielle Angebote für Studenten findet man bei GWG-Blockhouse City    und Freiheit eG   .

Tipps und weitere Adressen finden Sie auf dem Infoportal für Bewerber und Studienanfänger  der Universität Halle ich-will-wissen.de   . Außerdem bieten viele Studenten ihre Zimmer oder Wohnungen auf dem 'Weißen Brett' bei StudIP sowie als Aushang in zentralen Universitätsgebäuden oder den Mensen/Caféterias an.

Zentrale und preiswerte Kurzzeit-Unterkünfte, zum Beispiel während Ihrer Wohnungssuche in Halle, finden Sie bei Jugendherberge Halle   , Hostel No5    oder Appartementhaus am Dom   .

Nach der Bewerbung

Wie organisiere ich meinen Stundenplan im StudIP?

Welche Finanzierungsmöglichkeiten stehen mir zur Verfügung?

Welche Versicherungen sind wichtig?

Wohin kann ich mit meinem Semesterticket fahren?

Nützliche Informationen rund um Ihren Semesterstart an der MLU finden Sie auf der Homepage Ich will Wissen   .

Nur die T- und W-Kurse der HS Anhalt befähigen nach deren Bestehen zum Studium an einer Universität.

Der S-Kurs erlaubt danach ein Studium an einer Fachhochschule, aber NICHT an einer Universität.

Beispiele für ein solches Zeugnis und ein ausführliches Dokument finden Sie unten.

Musterzeugnis der Hochschule Anhalt für den S-Kurs
Muster-FSP-S-G-Köthen.pdf (685,8 KB)  vom 24.08.2012

Information der HS Anhalt
STK-Köthen.pdf (550,7 KB)  vom 24.08.2012

Zum Seitenanfang