Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Dokumente

Grundschulen der Stadt Halle
Grundschulen der Stadt Halle.pdf (245,9 KB)  vom 26.06.2017

Zuordnung von Straßen zu kommunalen Grund- und Sekundarschulen
Schulbezirke_Stand_Nov_2016.pdf (1 MB)  vom 26.06.2017

Aufnahme an weiterführenden Schulen
mb_weiterfuehrende_schulen_092016.pdf    (externe Datei)

Barrierefreie Schulen der Stadt Halle
Barrierefreie Schulen der Stadt Halle.pdf (92,9 KB)  vom 06.07.2017

Kontakt

Familienbüro der Martin-Luther-Universität

Telefon: 0345/ 55 21 357
Telefax: 0345/ 55 27 099

Barfüßerstraße 17
06108 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Schulen

Allgemeine Informationen

Das Schulsystem in Halle gliedert sich in Primar- und Sekundarbereiche. Der Primarbereich umfasst die Grundschule von der ersten bis zur vierten Klasse. Der Sekundarbereich teilt sich in zwei Bereiche auf: Der Sekundarbereich I setzt sich aus den Klassenstufen 5-10 bzw. 5-9 (an Gymnasien) und der Abendrealschule zusammen. Der Sekundarbereich II schließt die 10. bis 12. Klasse an Gymnasien, berufsbildenden Schulen, Abendgymnasien und Kollegs mit ein.

Die Stadt Halle informiert auf Ihren Seiten umfassend zum Schulsystem in Deutschland und Halle   .

Here you can find further information about The School System    in Germany and Halle.

Grundschulen

In Halle gibt es 38 Grundschulen: 32 städtische Schulen und 6 in freier Trägerschaft.

Die Aufnahme in staatliche Grundschulen erfolgt nach Einzugsgebiet.

Weitere Informationen zu Schulpflicht und Schulanmeldung entnehmen Sie bitte der Informationsseite der Stadt Halle zu Grundschulen   .

Grundschulen der Stadt Halle
Grundschulen der Stadt Halle.pdf (245,9 KB)  vom 26.06.2017

Zuordnung von Straßen zu kommunalen Grund- und Sekundarschulen
Schulbezirke_Stand_Nov_2016.pdf (1 MB)  vom 26.06.2017

Weiterführende Schulen

Zu den weiterführenden Schulen zählen Haupt- und Realschulen, Gesamtschulen, Gemeinschaftsschulen, Berufsbildende Schulen, Gymnasien, Abendrealschulen und Abendgymnasien.

Eine Übersicht über die verschiedenen Schulen in Halle (teilweise nach Stadtbezirken sortiert) finden Sie hier   .

In der vierten Klasse erhalten die Grundschulkinder mit dem Halbjahreszeugnis eine Schullaufbahnerklärung zur Aufnahme an einer weiterführenden Schule.

Das Merkblatt der Stadt Halle informiert zur Aufnahme an weiterführenden Schulen   .

Bilinguale Schulen

Die Evangelische Grundschule Halle    strebt ab dem Schuljahr 2017/18 ein bilinguales Profil an.

Für weiterführende Schulen bietet die Stadt Halle das Konzept der Europaschule an, in denen bilingualer Unterricht ageboten wird:

Die Johann Christian Reil Sekundarschule   .

Das Landesgymnasium Latina August Hermann Francke    mit sprachlichem Zweig.


Halle verfügt über keine internationalen Schulen.

In Leipzig und Magdeburg gibt es folgende internationale Privatschulen:

Die Pierre Trudeau Grundschule    und das Pierre Trudeau Gymnasium    in Magdeburg.

Die International School    in Leipzig.

Barrierefreie Schulen

Städtische Schulen in Halle, die barrierefrei zugänglich bzw. barrierefrei erschlossen sind.
Barrierefreie Schulen der Stadt Halle.pdf (92,9 KB)  vom 06.07.2017

Zum Seitenanfang