Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Familienbüro

Telefon: (0345) 55 21 357
Telefax: (0345) 55 27 099

Barfüßer Str. 17
06108 Halle (Saale)

Weinbergkids

Telefon: (0345) 22 626 160
Telefon: (0345) 68 475 10
Telefax: (0345) 22 626 157

Kurt-Mothes-Str. 8
06120 Halle (Saale)

Kinderinsel

Telefon: (0345) 55 21 411

Universitätsplatz 7
06108 Halle (Saale)

Familienetage Familienkompetenzzentrum Franckesche Stiftungen

Telefon: (0345) 21 27 555

Franckeplatz1, Haus 19f
06110 Halle (Saale)

Kinderkreativzentrum Krokoseum

Telefon: (0345) 21 27 575

Franckeplatz 1, Haus 1
06110 Halle (Saale)

Weiteres

Login für Redakteure

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen

Während Kolloquien, Kongressen, Tagungen, Workshops und hochschulweiter Veranstaltungen bietet das Familienbüro nach Absprache eine Unterstützung bei der Suche und der Organisation einer veranstaltungsbegleitenden Kinderbetreuung an. Das Familienbüro unterstützt im Vorfeld unter anderem bei der Vermittlung von Kontakten sowie bei der Organisation von BetreuerInnen und Räumen für die Kinderbetreuung.

Informationen für TeilnehmerInnen

Studierende und Beschäftigte der Martin-Luther-Universität mit Kind(ern), die an hochschulweiten Veranstaltungen, wie beispielsweise Kolloquien, Kongressen, Tagungen und Workshops, teilnehmen, haben die Möglichkeit für diese Zeit eine Kinderbetreuung zu nutzen.

Ansprechpartner sind das Familienbüro, die WeinbergKids, die Kinderinsel oder die Familienetage der Franckeschen Stiftungen.

Es ist hilfreich, den Zeitraum für die Kinderbetreuung frühzeitig mit den vorgesehenen PartnerInnen zu klären, um den Betreuungsumfang und anfallende Betreuungskosten abschätzen zu können.


Informationen für OrganisatorInnen

Das Familienbüro vermittelt Kontakte, um eine veranstaltungsbegleitende Kinderbetreuung zu organisieren.

Nach Rücksprache unterstützt Sie das Familienbüro bei der Organisation einer Kinderbetreuung für Ihre Veranstaltung. Hierzu werden im Vorfeld folgende Angaben benötigt:

  • Veranstaltungsort(e):
  • Datum/Veranstaltungszeitraum: von _____ bis _____
  • Betreuungszeitraum je Veranstaltungstag: von _____ bis _____
  • ggf. weitere Betreuungszeiten
  • Anzahl der zu betreuenden Kinder unter 3 Jahren je Veranstaltungstag:
  • Anzahl der zu betreuenden Kinder über 3 Jahren je Veranstaltungstag:

Je nach Veranstaltungsort wird ggf. ein geeigneter Raum in der Nähe für die Betreuung benötigt.

Die  Kosten können variieren und sind abhängig vom Alter und der Anzahl der Kinder. So werden beispielsweise, aufgrund des Betreuungsschlüssels, bei mehreren Kindern unter 3 Jahren ggf. mehr BetreuerInnen benötigt.

Das Familienbüro unterstützt Sie auf Wunsch bei den Anmeldungen der Kinderbetreuung für Ihre Veranstaltung. Hierzu kann auf dem Anmeldeformular für die Veranstaltung das Angebot zur Kinderbetreuung, unter Angabe eines Stichwortes (z. B. den Titel der Veranstaltung), eingefügt und die E-Mailadresse des Familienbüros angegeben werden. Folgende Angaben werden von den teilnehmenden Eltern, bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn, benötigt:

  • Name,
  • Kontaktdaten, insbesondere Telefonnummer,
  • Alter des Kindes/der Kinder.

Für die organisatorische Unterstützung ist die Ab- und Rücksprache mit dem Familienbüro erforderlich.


AnsprechpartnerInnen für die Kinderbetreuung

Alle Kontaktdaten finden Sie auf der rechten Seite.

Familienbüro:

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie Unterstützung? Dann melden Sie sich bei uns. Das Familienbüro hilft Ihnen gern weiter.

WeinbergKids:

WeinbergKids    ist die verlässliche und liebevolle Kinderbetreuung des Studentenwerkes Halle, der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und des Studierendenrates der MLU.

Kinderinsel des Studierendenrats:

Die Kinderinsel des Studierendenrats kann nach Absprache für selbstorganisierte Kinderbetreuung genutzt werden. Spiel-, Still- und Wickelmöglichkeiten sind vorhanden.

Familien-Etage:

Über die Familienetage    der Franckeschen Stiftungen kann eine individuelle Kinderbetreuung organisiert werden.

Krokoseum:

Im Krokoseum    können vormittags kleine Kindergruppen (bis 12 Jahre) betreut werden und nachmittags können Kinder am freien Programm des Krokoseums teilnehmen.

Auch interessant

Weitere Angebote und Informationen, die für Sie interessant sein könnten:

Zum Seitenanfang