Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Schafft Wissen. Seit 1502.

Jubiläum: 200 Jahre Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg

Das Jahr 2017 steht für die Martin-Luther-Universität im Zeichen der Vereinigung der Universitäten Halle und Wittenberg vor 200 Jahren. Das Programm im Jubiläumsjahr gibt es unter www.uni-halle.de/200.


Jetzt online einschreiben!

Hier geht es zum Online-Portal zur Einschreibung in zulassungsfreie Studienangebote für das Wintersemester 2017/2018. [ mehr ... ]


Material- und Pflanzenforschung: Millionen für Graduiertenschulen

Viel Geld für exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs: An der Uni Halle entstehen unter dem Namen "Agripoly" zwei neue internationale Graduiertenschulen in den Agrar- und den Polymerwissenschaften. Ziel der beiden Programme ist es, die universitäre Ausbildung von Doktorandinnen und Doktoranden in anwendungsorientierten Forschungsbereichen zu stärken. Der Universität stehen dafür rund vier Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Struktur- und Investitionsfonds zur Verfügung.

[ mehr ... ]

Internationaler Kongress: Kulturelle Wirkungen der Reformation

Welche Spuren hinterließ die Reformation auf ihrem Weg durch die Geschichte bis zum heutigen Tag? Auf dem Kongress „Kulturelle Wirkungen der Reformation“ beschäftigen 120 führende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt mit dieser Frage und blicken unter anderem in die Bereiche Politik, Medien und Bildung. Organisiert wird der internationale und interdisziplinäre Kongress von den drei mitteldeutschen Universitäten im Unibund Halle-Jena-Leipzig. Er findet vom 7. bis 11. August 2017 in der Stiftung Leucorea in der Lutherstadt Wittenberg statt. Die Schirmherrschaft hat Bundesforschungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka übernommen.

[ mehr ... ]   

Projektseite für den Relaunch der Uni-Website

Der Internetauftritt der Uni Halle ist das digitale Aushängeschild der Hochschule. Doch aktuell können nicht alle Anforderungen an eine zeitgemäße Website erfüllt werden. Das jetzt gestartete Projekt "Web-Relaunch“ macht sich zur Aufgabe, den Internetauftritt technisch und optisch zu modernisieren. Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf der Projektwebsite.

[ mehr ... ]

Forscher der Uni untersuchen wichtige Schaltzentrale in der Zelle

Es schützt vor vorzeitigem Zelltod, kann aber auch Krebszellen wachsen lassen: Das Protein Gab1 steht im Zentrum eines gemeinsamen neuen Forschungsprojekts von Physikern und Tumorbiologen der Universität Halle. Die Forscher wollen verstehen, wie das Protein bei der Signalverarbeitung in Zellen mitwirkt und welche genauen Folgen eine Fehlfunktion für den Menschen haben kann.

[ mehr ... ]

Literaturwissenschaftler erhält kanadischen Wissenschaftspreis

Das Canada Council of the Arts verleiht Prof. Dr. Werner Nell, geschäftsführender Direktor des Germanistischen Instituts der Universität Halle, den John G. Diefenbaker Award. Der Preis ist mit knapp 100.000 Kanadischen Dollar dotiert. Es handelt sich um Kanadas wichtigsten Wissenschaftspreis, der jährlich an einen deutschen Wissenschaftler vergeben wird. Die Auszeichnung ermöglicht es dem Preisträger, für ein Jahr an einer kanadischen Universität zu forschen. Werner Nell nutzt diese Chance, um an der Queen`s University in Kingston (Ontario) den Einfluss von Großstädten als Ankunftsorte für Migranten zu untersuchen.

[ mehr ... ]

CHE-Ranking: Hallesche Juristen-Ausbildung wieder in Spitzengruppe

Die aktuelle Ausgabe des CHE-Hochschulrankings bescheinigt den Rechtswissenschaften an der Universität Halle erneut sehr gute Studienbedingungen. Besonders zufrieden sind die Jura-Studierenden an der MLU mit der Studiensituation insgesamt, der Betreuung durch die Lehrenden und der Unterstützung am Studienanfang.

[ mehr ... ]

Engagement für Flüchtlinge

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unterstützt studierwillige Flüchtlinge mit folgenden Beratungsangeboten und Maßnahmen.

[ mehr ... ]

Newsarchiv

Zum Seitenanfang