Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Schafft Wissen. Seit 1502.

Studieren an der Uni Halle

Hier geht es zum Online-Portal für Studienbewerbungen mit NC und zur freien Einschreibung in zulassungsfreie Studienangebote für das Wintersemester 2016/17. Für Fragen zum Studium und zur Studienbewerbung wenden Sie sich bitte an das Studierenden-Service-Center: ssc@uni-halle.de oder das Studyphone: 0345 55-21550/51[ mehr ... ]

Engagement für Flüchtlinge

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unterstützt studierwillige Flüchtlinge mit folgenden Beratungsangeboten und Maßnahmen.

[ mehr ... ]

Bestimmt die Vielfalt der Ressourcen die Artenvielfalt?

Das Pflanzenwachstum auf einer Wiese ist abhängig von der Verfügbarkeit mehrerer Nährstoffe gleichzeitig. Und: Die zunehmende Beschattung durch das vermehrte Wachstum der Pflanzen nach einer Düngung erklärt nicht vollständig den damit einhergehenden Verlust an Artenvielfalt. Das sind die zwei wichtigsten Ergebnisse einer internationalen Studie, an der auch Forscher aus Halle und Leipzig beteiligt waren und die jetzt in "Nature" erschienen ist.

[ mehr ... ]

Strukturveränderungen an der Universität Halle

An der Universität Halle gibt es zum Wintersemester 2016/17 strukturelle Veränderungen. Gegründet wird ein neues Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften. Damit sollen ab 1. Oktober 2016 Kooperationen zwischen diesen Fächern gestärkt werden und Synergieeffekte, etwa über die Einrichtung sogenannter Brückenprofessuren, zum Tragen kommen. Zugleich wird auch das Zentrum für Ingenieurwissenschaften an der MLU endgültig geschlossen.

[ mehr ... ]

Japanologin Gesine Foljanty-Jost hat das Bundesverdienstkreuz erhalten

Für ihr großes Engagement um die Internationalisierung hat Gesine Foljanty-Jost, Professorin für Japanologie, das Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland erhalten. Ihr wurde die Auszeichnung durch Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff im Rahmen eines Festakts in der Magdeburger Staatskanzlei überreicht.

[ mehr ... ]

Mehr Plätze für Lehramtsstudenten an der Universität Halle

An der Universität Halle können im  Wintersemester 2016/17 insgesamt 700 Studierende ein Lehramtsstudium  beginnen. Damit stellt die MLU 150 mehr Plätze für Studienanfänger als  bislang zur Verfügung. Mit dieser weiteren deutlichen Erhöhung der  Aufnahmekapazitäten für das kommende Studienjahr entspricht die MLU dem  Wunsch der Landesregierung und des Landtags, dem Lehrermangel in  Sachsen-Anhalt zu begegnen.

[ mehr ... ]

CHE-Ranking: Spitzenplatzierungen für die Universität Halle

Die Universität Halle erreicht im aktuellen CHE-Ranking in den Fächern Erziehungswissenschaften und Chemie Bestwerte. Die Ausbildung der Erziehungswissenschaftler an der MLU führt die deutschlandweite Erhebung an. Auch das Fach Chemie platzierte sich in der Wertung im Spitzenfeld. In beiden Fächern sind die Studierenden mit der Studiensituation insgesamt sehr zufrieden.

[ mehr ... ]

Newsarchiv

Zum Seitenanfang