Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Schafft Wissen. Seit 1502.

Corona-Pandemie: Aktuelle Informationen aus der MLU

Die Universität stellt ihre Informationen für Angehörige der MLU gebündelt auf eigens eingerichteten Webseiten zur Verfügung: www.uni-halle.de/coronavirus. Dort finden Sie unter anderem:

Info-Portal für Studienanfänger*innen

Im digitalen Welcome-Portal erfahren neue Studierende alles Wissenswerte über ihren Studienbeginn, zu Einführungsveranstaltungen und zu vielen Dingen mehr. [ mehr ... ]

Neues BMBF-Projekt: Digitales Publizieren leicht gemacht

Einen einfachen und kostengünstigen Weg zum medienneutralen Publizieren ermöglichen: Das ist das Ziel der Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), mit ihrem Universitätsverlag FAU University Press, der Universitäts- und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt (ULB) und der SciFlow GmbH. Im Rahmen des Projekts Open Source Academic Publishing Suite (OS-APS) entwickelt das Team eine Software, mit der Manuskripte in ein beliebiges digitales E-Book-Format umgewandelt werden können.

[ mehr ... ]

Regionen im Fokus: Neue Befragung untersucht sozialen Zusammenhalt in der Bevölkerung

Wie und warum halten Menschen in Zeiten der Pandemie zusammen? Spielen Nachbarschaft und die Heimatregion eine Rolle für das Zugehörigkeitsgefühl? Welche Unterschiede gibt es zwischen Stadt und Land? Diese Fragen stehen im Zentrum einer bundesweiten Umfrage des Forschungsinstituts Gesellschaftlicher Zusammenhalt (FGZ), die von den Universitäten Halle, Bielefeld, Göttingen und Hannover entwickelt wurde. 50.000 Menschen in zwölf Kommunen erhalten ab Freitag, 26. Februar 2021, die Fragebögen, mit denen die Forschenden die regionalen Ursachen des Gelingens von sozialem Zusammenhalt analysieren wollen.

[ mehr ... ]

Spintronik: Neues Herstellungsverfahren macht kristalline Mikrostrukturen universell einsetzbar

Neue Speicher- und Informationstechnologie braucht auch neue, leistungsfähigere Materialien. Eines davon ist Yttrium-Eisen-Granat, das besondere magnetische Eigenschaften aufweist und mit einem neuen Verfahren auf ein beliebiges Material übertragen werden kann. Entwickelt wurde die Methode von Physikern der Universität Halle. Der Ansatz könnte die Herstellung von kleineren, schnelleren und energiesparenderen Bauteilen für die Datenspeicherung und Informationsverarbeitung voranbringen. Ihre Ergebnisse haben die Physiker in der Fachzeitschrift "Applied Physics Letters" veröffentlicht.

[ mehr ... ]

Pflanzen: Auswirkungen von Klimaveränderungen mitunter erst nach Jahren sichtbar

Die Auswirkungen von Klimaelementen wie Temperatur und Niederschlag auf die Pflanzenwelt werden möglicherweise erst Jahre später sichtbar. Dies ist ein zentrales Ergebnis einer Studie unter Leitung des Deutschen Zentrums für Biodiversitätsforschung (iDiv), der Universität Halle und des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ), die im Fachmagazin Global Change Biology veröffentlicht wurde. Demnach könnten klimatische Elemente langfristig einen stärkeren Einfluss auf das Überleben, das Wachstum und die Vermehrung von Pflanzen haben als frühere Studien nahelegen.

[ mehr ... ]

Informationen zum Relaunch der Uni-Website

Das Projekt „Web-Relaunch“ hat das Ziel, den Internetauftritt der MLU komplett zu erneuern, ihn also technisch mit einem modernen Content Management System (CMS) zu untersetzen sowie mit einem neuen Design und einer besseren Informationsarchitektur zu versehen. Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf der Projektwebsite.

[ mehr ... ]

Engagement für Flüchtlinge

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg unterstützt studierwillige Flüchtlinge mit folgenden Beratungsangeboten und Maßnahmen.

[ mehr ... ]

Newsarchiv

Zum Seitenanfang