Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2024
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2019
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2018
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2017
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

2016
Jan Feb Mär Apr Mai Jun
Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weiteres

Newsarchiv: Schafft Wissen. Seit 1502.

Jahr 2024

„Die Jugend und das Radio“: Ausstellung zu 100 Jahren mitteldeutscher Radiogeschichte

Mit der Entwicklung des Radios in Mitteldeutschland befasst sich eine neue Ausstellung von Studierenden der MLU. Die Schau fragt nach dem Verhältnis von Radio und Jugend und gibt Einblicke in die wechselhafte Geschichte des Mediums. Präsentiert werden die vielen Episoden des Radios zusammen mit alten Radiogeräten, Fotos und zahlreichen Hörbeispielen. Die Ausstellung ist ab Mittwoch, 10. April, im Foyer des MDR-Funkhauses in Halle zu sehen.

[ mehr ... ]

35 Jahre Mauerfall: Joachim Gauck eröffnet Ringvorlesung „Geschichtszeichen der Freiheit“

Wie erinnern wir uns 35 Jahre nach dem Mauerfall an das Ereignis? Können wir die Friedliche Revolution als sinnstiftend deuten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die Ringvorlesung "Geschichtszeichen der Freiheit" an der MLU im Sommersemester 2024. Die Reihe eröffnet am Dienstag, 9. April 2024, 18 Uhr, Bundespräsident a.D. Joachim Gauck. Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff, Carsten Schneider, Beauftragter der Bundesregierung für Ostdeutschland, und Rektorin Prof. Dr. Claudia Becker sprechen Grußworte. Die Reihe versteht sich auch als Beitrag der Wissenschaft auf dem Weg zum Zukunftszentrum in Halle.

[ mehr ... ]

Abbau kritischer Rohstoffe bedroht Menschenaffen in Afrika

Eine neue Studie unter Leitung von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv), der MLU und der Naturschutzorganisation Re:wild zeigt, dass die Bedrohung von Menschenaffen in Afrika durch den Bergbau bislang deutlich unterschätzt wurde. Die Ergebnisse der Untersuchung wurden im Fachjournal "Science Advances" veröffentlicht.

[ mehr ... ]

Uni Halle lädt am 6. April zum HIT 2024 auf den Universitätsplatz ein

Am Sonnabend, 6. April 2024, findet der Hochschulinformationstag (HIT) der MLU auf dem Universitätsplatz und in den angrenzenden Gebäuden statt. Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern und Bachelorabsolventinnen und -absolventen können sich zwischen 9.30 und 15 Uhr zum Studienangebot und allen Themen rund um das Studium an der MLU beraten lassen.

[ mehr ... ]

Transformative Praxis: Konferenz für Wissenschaft, Transfer und Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier

Das Mitteldeutschen Revier befindet sich inmitten eines tiefgreifenden Strukturwandels. Unterstützt durch das Strukturstärkungsgesetz des Bundes und den Europäischen Just Transition Fund entstehen neue Perspektiven sowie neue Partnerschaften zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik in der Region. In diesem Kontext findet vom 3. bis 5. April 2024 die Konferenz "Transformative Praxis" an der MLU statt, die diese Akteure zusammenbringt. Eröffnet wird sie mit einem Keynote-Vortrag von Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann.

[ mehr ... ]

„Mit allen Wassern gewaschen“: Unigottesdienste starten am 2. April

Mit dem Semestereröffnungsgottesdienst beginnt am Dienstag, 2. April 2024, 18 Uhr, in der halleschen Marktkirche die neue Reihe der Universitätsgottesdienste der MLU. Sie steht im Sommersemester 2024 unter dem Titel "Mit allen Wassern gewaschen".

[ mehr ... ]

Botanischer Garten startet am Karfreitag in die Saison

Der Botanische Garten der MLU öffnet ab Karfreitag, 29. März 2024, wieder für Besucherinnen und Besucher. Sie können dann wochentags 14 bis 18 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen 10 bis 18 Uhr einen Rundgang durch die Außenanlagen und Gewächshäuser machen.

[ mehr ... ]

55 Seiteneinsteiger schließen erfolgreich ab – Bildungsministerin Feußner übergibt Zertifikate

Im Rahmen einer Feier in der Aula der MLU haben am 18. März 55 Lehrkräfte im Seiteneinstieg in den Fächern Deutsch und Englisch sowie im Grundschullehramt ihre Abschlusszertifikate erhalten. Übergeben wurden sie von Bildungsministerin Eva Feußner und Rektorin Claudia Becker. Die Lehrerinnen und Lehrer, die bereits an Schulen in Sachsen-Anhalt im Einsatz sind, erhielten damit die Lehrbefähigung für diese Fächer. Das berufsbegleitende Seiteneinstiegs-Programm an der MLU läuft seit 2020. Im kommenden Wintersemester wird das Angebot um das Lehramt an Förderschulen erweitert.

[ mehr ... ]

Universitätsbund Halle-Jena-Leipzig präsentiert sich auf Leipziger Buchmesse

Die MLU präsentiert sich gemeinsam mit den Universitäten Leipzig und Jena auf der Leipziger Buchmesse vom 21. bis 24. März 2024. Zahlreiche Vorträge, Lesungen und Gesprächsrunden stehen auf dem Programm des "Forums UNIBUND" in Halle 2, Stand C301. Zudem werden am Buchmessestand aktuelle Publikationen präsentiert. Interessierte können sich auch allgemein über die Partnerhochschulen des Universitätsbundes Halle-Jena-Leipzig und über deren Studienangebote informieren.

[ mehr ... ]

Neue Impulse für Strukturwandel: Ministerpräsident übergibt Förderbescheid

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff hat am 8. März an der Universität den Förderbescheid für die „Agentur für Aufbruch“ übergeben. Das Kooperationsprojekt des Instituts für Strukturwandel und Nachhaltigkeit (HALIS) der MLU und der Werkleitz Gesellschaft e.V. wird mit rund zwei Millionen Euro unterstützt. Es soll dabei helfen, neue Impulse für einen gelungenen Strukturwandel in Sachsen-Anhalt zu erarbeiten.

[ mehr ... ]   

Studie zu Lehrerurteilen und Leistungsentwicklung: Können Jungen besser rechnen als Mädchen?

Lehrerinnen und Lehrer beurteilen die Fähigkeiten von Mädchen im Bereich Sprache und von Jungen in Mathematik tendenziell besser, als es ihre Leistungen in objektiven Tests nahelegen. Zu diesem Schluss kommt ein internationales Forschungsteam aus Deutschland, Großbritannien und den USA, an dem die MLU beteiligt ist. Die verzerrten Urteile der Lehrkräfte wirken sich auch langfristig auf die Leistungsunterschiede zwischen Mädchen und Jungen aus. Für die im Journal "Social Science Research" veröffentlichte Studie wurden Daten von 17.000 Kindern im Grundschulalter ausgewertet.

[ mehr ... ]

Heide-Süd: Störung von Internet und Telefonie

Aufgrund einer technischen Störung muss der zentrale Datenknoten am Von-Danckelmann-Platz 3 außer Betrieb genommen werden. Eine Reparatur kann erst am Montag, den 18. März, erfolgen. Bis dahin können Internet- und Telefondienste an folgenden Standorten nicht genutzt werden:


  • Von-Danckelmann-Platz 2
  • Von-Danckelmann-Platz 3
  • Theodor-Lieser-Str. 9
  • Theodor-Lieser-Str. 11
  • Betty-Heimann-Str. 3
  • Betty-Heimann-Str. 5
  • Betty-Heimann-Str. 7

[ mehr ... ]

Newsarchiv verlassen

Zum Seitenanfang