Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lesende Studentinnen am Universitätsplatz.

Kontakt

Immatrikulationsamt - International Students

Universitätsplatz 11 (Löwengebäude)
06108 Halle (Saale)

Mon 1-4pm, Wed 10-12am
by arrangement

Weiteres

Login für Redakteure

Bewerbung zum Studium

Aufgrund der Corona-Pandemie entfallen die Sprechzeiten vor Ort. Ihre Anfragen bearbeiten wir gern .

Studieninteressierten empfehlen wir einen Blick in unsere Corona-FAQ (deutsch/englisch).

Informieren

Bitte prüfen Sie zuallererst: Ist Ihr Bildungsweg für ein Studium bei uns  ausreichend? Benötigen Sie weitere Qualifikationen? Das verrät Ihnen der Check Hochschulzugang von uni-assist.    

Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Bewerbung im Studienangebot genau zu Ihrem Studienwunsch. Erfüllen Sie die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen (zum Beispiel Mindestnoten, Eignungsprüfung oder Vorpraktikum)?

Wichtig: Die meisten unserer Studiengänge beginnen nur im Wintersemester. Bewerbungen zum falschen Semester müssen wir ablehnen.

Bewerbungsfristen

Für Bachelor, Staatsexamen und zum Studienkolleg:

  • Wintersemester: 15. Juli
  • Sommersemester: 15. Januar

Für Masterbewerbungen:

  • Wintersemester: 15. Juni 2021
    (außer MSc Pharmaceutical and Industrial Biotechnology: 31. März)
  • Sommersemester: 31. Oktober 2021

Reichen Sie die Bewerbung möglichst früh ein. So bleibt genug Zeit für Rückfragen und die Beantragung des Studienvisum.

Dokumente vorbereiten

Für Ihre Bewerbung sind die folgenden Dokumente ausschließlich als Scan bereitzustellen (Hinweise   ):

  • Schulzeugnis (Abschlusszertifikat mit Fächer- und Notenübersicht)
  • falls zutreffend: Abschlusszeugnis beziehungsweise Fächer- und Notenübersicht sowie das offizielle Noten-System der Hochschule. Wichtig: Vorläufige Bachelorzeugnisse werden akzeptiert. Das endgültige Zeugnis muss spätestens 4 Monate nach Semesterbeginn nachgereicht werden.
  • vereidigte Übersetzungen (Deutsch oder Englisch) der Zeugnisse, falls diese in einer anderen Sprache ausgestellt sind
  • Sprachzertifikat

Für die Zulassung zum Studium deutschsprachiger und auch bilinguale Studiengänge reichen Sie bitte eines der folgenden Zertifikate ein:

  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang Stufe 2 (DSH-2)
  • TestDaF mit mindestens 4 Punkten in jedem Teilbereich
  • telc Deutsch C1 Hochschule
  • Goethe-Zertifikat C2: GDS
  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz Stufe 2 (DSD-II)
  • Zeugnis der Feststellungsprüfung (FSP) mit Prüfungsteil Deutsch

Auch wenn Sie such ausschließlich mit digitalen Kopien Ihrer Zeugnisse bewerben können, sind bei der Immatrikulation die amtlich beglaubigten, vereidigten Übersetzungen Ihrer Dokumente in Papierform einzureichen.

Falls für Ihr Studium fachspezifische Voraussetzungen nötig sind, müssen Sie diese erfüllen und ggf. Nachweise (Sprachzertifikate, Praktikumsnachweise, Lebenslauf, Motivationsschreiben etc.) als Upload in Ihrem Nutzer-Account bereitstellen.

Die Universität Halle bezieht den TestAS    zur Verbesserung der Note im Zulassungsverfahren für Bachelor- und Staatsexamens-Studiengänge mit ein. Bei über 70 Prozent im Kern- oder Fachtest, wird ein Bonus von maximal 0,2 Notenpunkten angerechnet. Bitte geben Sie Ihre TestAS Daten bei uni-assist an.

Bewerben

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung für das Studium bitte ausschließlich über das Portal www.uni-assist.de     ein.

  • Suchen Sie Ihr Wunschfach oder Kurs im Semesterangebot
  • Registrieren Sie sich, beantworten die Pflichtfragen und laden Ihre Dokumente hoch
  • Bezahlen Sie die Bearbeitungsgebühr und senden Ihren Antrag

Unter „Meine Anträge“ können Sie den Bearbeitungsstatus nachverfolgen.

Startseite uni-assist

Startseite uni-assist

So geht's weiter

Uni-assist übernimmt die Vorprüfung Ihrer Bewerbung. Sobald Ihre Bewerbung an uns weitergeleitet wurde, prüfen wir diese für das Zulassungsverfahren noch einmal im Detail. Das kann ebenfalls einige Zeit in Anspruch nehmen, besonders bei Masterstudiengängen. Sie erhalten in dieser Zeit keine Eingangsbestätigung oder einen Status-Update. Bitte sehen Sie von Anfragen ab.

Allerdings können Sie Ihren Visumsantrag bei der deutschen Botschaft bereits mit der Sendebestätigung Ihrer Bewerbung von uni-assist stellen.

Sobald wir eine Entscheidung über Zulassung oder Ablehnung getroffen haben, werden Sie zeitnah per Email informiert.

Bei Bewerbungen auf NC-Studiengänge finden die Zulassungsverfahren ab Mitte August für das Wintersemester oder Mitte Februar für das Sommersemester statt. Bitte haben Sie bis dahin Geduld.

Alle aktuell gültigen Informationen für Ihre Bewerbung an der Universität Halle finden Sie hier:
Informationen zur Bewerbung.pdf (161,2 KB)  vom 03.11.2021

Besondere Bestimmungen

Biologie, Biochemie und Psychologie (BSc 180)

Bewerber aus der EU/EWR zum 1. Fachsemester für die Bachelorstudiengänge 180 Biologie, Biochemie uns Psychologie registrieren sich bitte vor der Bewerbung bei uni-assist zunächst bei www.hochschulstart.de um sogenannte BID/BAN-Nummern zu erhalten. Geben Sie diese bei uni-assist an.

Medizin, Zahnmedizin und Pharmazie

Staatsangehörige der EU und des europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sind deutschen Bewerbern in Zulassungsverfahren für das 1. Fachsemester gelichgestellt und bewerben sich daher bitte abweichend zum hier genannten Ablauf nicht bei uni-assist, sondern ausschließlich bei www.hochschulstart.de    ein. Es gelten andere Bewerbungsfristen; bitte siehe Studienangebot.

Das Höchstalter für Bewerbungen für das 1. Fachsemester beträgt 55 Jahre.

Bewerbung für höhere Fachsemester

Zur Bewerbung in höhere Fachsemester ist in fast allen Studiengängen ein Einstufungsbescheid bzw. Anrechnungsbescheid erforderlich. Weil das im Bescheid angegebene Fachsemester bei uni-assist erfragt wird, muss die Ausstellung dieses Bescheids vorher erfolgen. Lesen Sie hierfür unsere Themenseite und achten Sie dort auf spezielle Hinweise zu einzelnen Studiengängen und/oder weiteren Formularen.

Ausnahmen in Medizin und Zahnmedizin: Hochschulwechsler ohne Wohnsitz in Deutschland beantragen den Anrechnungsbescheid bei der Bezirksregierung Düsseldorf    . Internationale Bewerber müssen nur die erste Seite des Formulars „Ergänzende Angaben…“ ausfüllen.

Bewerber für Zahnmedizin müssen außerdem einen Einstufungsbescheid des Studien- und Prüfungsausschusses der Medizinischen Fakultät einreichen.

Ausnahme für Pharmazie: Hochschulwechseler aus dem Ausland beantragen den Anrechnungsbescheid beim Hessischen Landesprüfungsamt   .

Zum Seitenanfang