Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zertifikatsträger audit familiengerechte hochschule seit 2009- Quelle: berufundfamilie gGmbH

Kontakt

Andrea Ritschel
(Leitung des Familienbüros der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Telefon: 0345/55 21357
Telefax: 0345/55 27099

Barfüßer Straße 17
06108 Halle (Saale)

Nils Wittig
(wiss. Mitarbeiter)

Telefon: 0345/55 21357
Telefax: 0345/55 27099

Barfüßerstraße 17
06108 Halle (Saale)

Sprechzeiten

Barfüßer Straße 17
06108 Halle (Saale)

Montag von 11 bis 13 Uhr
Mittwoch von 13 bis 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Eine persönliche Beratung ist nach vorheriger Absprache möglich. Während der Beratung im Familienbüro sind medizinische Gesichtsmasken (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen!

Login für Redakteure

Familienbüro der Martin-Luther-Universität

Die persönliche Sprechstunde des Familienbüros entfällt bis auf Weiteres. Das Familienbüro steht Ihnen in jedem Fall per E-Mail zur Verfügung. In dringenden Fällen können Sie gern eine Telefonnummer angeben unter der wir Sie erreichen.

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung? Vereinbaren Sie einen Gesprächststermin! Beratungen finden vorranging telefonisch oder online statt.

Eine persönliche Beratung ist nur nach vorheriger Absprache möglich. Während der persönlichen Beratung im Familienbüro sind medizinische Gesichtsmasken (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen!

Aktuelles

Uni Halle mit dem Zertifikat audit familiengerechte hochschule ausgezeichnet

Prof. Dr. Christian Tietje, Rektor und Dr. Andrea Ritschel, 
Leiterin Familienbüro (Foto: Markus Scholz)

Prof. Dr. Christian Tietje, Rektor und Dr. Andrea Ritschel, Leiterin Familienbüro (Foto: Markus Scholz)

Prof. Dr. Christian Tietje, Rektor und Dr. Andrea Ritschel,
Leiterin Familienbüro (Foto: Markus Scholz)

Am 21. Juni 2022 wurde die Martin-Luhter-Universtität Halle-Wittenberg auf einer virtuellen Zertifikatsfeier als engagierte familiengerechte Hochschule gewürdigt. Die Universität wurde somit zum fünften Mal mit dem Zertifikat zum audit familiengerechte hochschule ausgezeichnet. Mehr...   


Campus-Freizeit 2022

Campus-Freizeit-Logo

Campus-Freizeit-Logo

Campus-Freizeit-Logo

mint4elements

mint4elements

mint4elements

In diesem Jahr findet mit der „Campus-Freizeit 2022“ wieder ein Sommercamp statt, in dem elf- bis vierzehnjährige MINT-interessierte Kinder vom 08. August 2022 bis zum 12. August 2022 auf dem Campus Heide-Süd übernachten, betreut werden und attraktive MINT-Angebote erleben können. Pro Kind beträgt die Anmeldegebühr 70 Euro (inkl. Verpflegung). Auf der Projektseite sind alle Informationen, die Anmeldung und vieles mehr zu finden.

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf/Qualifikation/Studium und Familie stehen dem Familienbüro in geringem Umfang reservierte Plätze zur Verfügung. Personen die auf eine Betreuung für den oben genannten Zeitraum angewiesen sind, melden sich bitte unter dem Stichwort „Campus-Freizeit 2022“ per E-Mail beim .


MLU-Mentoring-Programm: Bis zum 15. Juli 2022 bewerben!

MLU Mentoring - Illustration von Eva Feuchter

MLU Mentoring - Illustration von Eva Feuchter

MLU Mentoring - Illustration von Eva Feuchter

Gestalten Sie Ihren wissenschaftlichen Karriereweg selbstbestimmt! - Das MLU-Mentoring-Programm begleitet Sie dabei.

Sie sind Doktorandin oder Postdoktorandin der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und streben eine Karriere in der universitären oder außeruniversitären Wissenschaft an? Sie wollen ihren Karriereweg selbstbestimmt und lösungsorientiert gestalten und sich mit anderen Wissenschaftlerinnen vernetzen? Große Ziele lassen sich am besten gemeinsam erreichen.

Was erwartet Sie im Mentoring-Programm?

  • One-to-One Mentoring mit etablierten Professor:innen
  • Vernetzung mit weiteren Wissenschaftlerinnen aller Fakultäten an der MLU
  • (digitale) Workshop-Angebote zu Schlüsselqualifikationen
  • (digitale) kollegiale Beratung als gruppendynamisches Element

Bewerbungsfrist: 15. Juli 2022

Dauer: September 2022 bis September 2023

Alle weiteren Informationen finden Sie auf der Homepage zum MLU-Mentoring-Programm.


Academic Bicycle Challenge (ABC) 2022: Familien-Radtouren in und um Halle

Im Rahmen der Academic Bicycle Challenge (ABC) hat das Familienbüro der Uni Halle Touren in und um Halle erarbeitet, auf denen Sie zusammen mit kleinen und großen Kindern Halle (neu) entdecken können.

Am 1. Juni 2022 geht es mit der ABC Auftaktveranstaltung los. Am 16. und 17. Juni 2022 geht es weiter mit verschiedenen Angeboten, wie persönliche Fitnessberatung, TK-ConTrainer und VR-Fahrsimulator. Mit der Radtour zum Petersberg geht es am 25. Juni 2022 weiter. Zur Langen Nacht der Wissenschaften findet am 1. Juli 2022 die ABC Abschlussveranstaltung statt.


Start der neuen Krabbelgruppe des AK Studieren mit Kind

Ab Mai 2022 gibt es wieder eine Krabbelgruppe des AK Studieren mit Kind!

Immer mittwochs um 9:30 Uhr Treffen sich interessierte Eltern und Kinder in der „Kinderinsel“ im Studierendenrat (Universitätsplatz 7) zum Spielen und Austauschen.

Kontakt und Informationen:


Sommerferienbetreuung 2022

Ferienbetreuung des Familienbüros

Ferienbetreuung des Familienbüros

Ferienbetreuung des Familienbüros

Die Ferienbetreuung des Familienbüros der Uni Halle findet im Sommer 2022 voraussichtlich in der Zeit vom 18. Juli bis zum 29. Juli statt.

Auch in diesem Jahr wird es ein abwechslungsreiches und spannendes Programm für die Sommerferienbetreuung geben. So stehen viele tolle Erlebnisse wie der Besuch des Krimzkrams, ein Ausflug in den Goldberg Tiergarten, der Besuch der Kinderstadt oder ein Tagesausflug auf die Burg Giebichenstein und viele weitere spannende Aktivitäten auf dem Plan.

Die Ferienbetreuung des Familienbüros ist für alle Kinder von studierenden und beschäftigten Eltern der Universität im Alter von 5 bis 14 Jahren. Der Elternbeitrag beträgt für Studierende 7,00 EUR und für Beschäftigte 14,00 EUR pro Kind und Tag.

Die Sommerferienbetreuung wird für zwei Wochen täglich von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr angeboten. Eine Teilnahme an einzelnen Tagen ist möglich.

Hier finden Sie das aktualisierte Programm (Stand: 22.06.2022) zur Sommerferienbetreuung 2022.

Bitte beachten Sie den geänderten Ort für Ankunft und Abholung: Ludwig-Wucherer-Str. 2 (SR 22/22a und 23/23a)!
Sommerferienprogramm_Stand_22_06_2022.pdf (404,2 KB)  vom 27.06.2022

Hier finden Sie das Anmeldeformular für die Sommerferienbetreuung 2022.
Anmeldung Sommerferien 2022.pdf (306,7 KB)  vom 27.04.2022


Studieren und Pflegen: Projekt „Pausentaste“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bundesfamilienministerium hat mit der Initiative „Pausentaste“ ein Angebot für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene geschaffen, die Angehörige pflegen. Auf der Homepage der Initiative finden sich neben vielfältigen Informationen zum Thema Pflege von Angehörigen auch Möglichkeiten zur Vernetzung mit anderen Pflegenden sowie Beratungsangebote: https://pausentaste.de   

Studierende erhalten weitere Informationen zum Studium mit pflegebedürftigen Angehörigen im Pausentaste-Flyer   .


Studie des BMAS: Beratungs- und Unterstützungsbedarfe von Eltern bzw. Familien mit Kindern mit Beeinträchtigungen

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat eine Studie in Auftrag gegeben, die sich mit den täglichen Herausforderungen von Familien befasst, in denen Kinder mit Behinderungen bzw. einem besonderem Förderbedarf aufwachsen.

Wenn Sie selbst Elternteil eines Kindes mit Behinderungen, chronischen  Erkrankungen oder sonstigem besonderen Unterstützungs- und Förderbedarf  sind, wäre es schön, wenn Sie an der Studie    teilnehmen. Das Ausfüllen des Online-Fragebogens dauert 20 bis 30 Minuten.

Das Forschungsprojekt zielt auf grundlegende, allgemeine und übergreifende Fragestellungen aus der Perspektive der betroffenen Eltern (bzw. Adoptiv- oder Pflegeeltern) zu den großen und kleinen Hürden im Familienalltag.

Es sollen brauchbare Handlungsansätze für wirksame und hilfreiche Unterstützungs-, Beratungs- sowie Teilhabeförderungsangebote untersucht und ggf. auch weitergehende Forschungsbedarfe herausgearbeitet werden.


Studieren / Arbeiten mit Familie in Zeiten von Covid-19

Alle wichtigen Informationen zur Vereinbarkeit von Studium/Arbeit und Familie im Zusammenhang der Covid-19-Pandemie finden Sie ab sofort gesammelt auf unserer Seite Studieren/Arbeiten mit Familie in Zeiten von Covid-19.


Initiative zur Vernetzung von Studierenden

Der AK Studieren mit Kind und das Familienbüro bieten eine Plattform für die Vernetzung von Studierenden. Das Forum wird vom AK Studieren mit Kind administriert. Es wird keine Verantwortung für die Inhalte von Gesuchen oder Angeboten übernommen. Die Daten können nur innerhalb der Plattform eingesehen werden.

Studiengruppe: Organisation Kinderbetreuung

Die Kontaktaufnahme erfolgt über StudIP und eine eigens dafür eingerichtete Studiengruppe.

Sie sollten um eine sinnvolle Vernetzung zu ermöglichen, Ihr Angebot bzw. Gesuch einer der folgenden Kategorien zuordnen bzw. die entsprechenden Informationen angeben, damit der jeweilige Gegenpart erkennt, ob eine Passfähigkeit besteht.

Kategorien:

  • Gegenseitige Hilfe und Unterstützung: Eltern vereinbaren die gegenseitige unentgeltliche Betreuung eines Kindes der anderen Familie.
  • Suche nach einem Babysitter gegen Entgelt nach individuelle Absprache
  • Suche nach einer Person zur ehrenamtlichen Hilfe

Bei der Suche nach einer Betreuungsperson sollte folgendes angegeben werden:

  • das Alter des Kindes/ der Kinder und ggf. die Anzahl angeben werden
  • der Wohnort
  • Welche Art der Unterstützung gesucht wird
  • Welche Anforderungen an die Person gestellt wird
  • Betreuungsumfang/ Betreuungszeiten

Bei dem Angebot von Betreuung  sollte folgendes angegeben werden:

  • Wohnort/ Mobilität
  • Erfahrung mit Kindern/ in der Kinderbetreuung
  • Betreuungsumfang/ mögliche Betreuungszeiten
  • Art des Betreuungsangebotes

Studieren mit Kind an der Medizinischen Fakultät

Auf der Informationsseite für Studierende der Medizinischen Fakultät finden Sie spezielle Informationen sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote für (werdende) studierende Eltern an der Medizinischen Fakultät der MLU.

Sie finden umfangreiche Informationen zur Kinderbetreuung, zu unterschiedlichen finanziellen Leistungen und Beihilfen, zur Wohnungssuche für Familien und Singles mit Kind sowie zu verschiedenen Beratungsangeboten rund um das Thema „Studieren mit Kind“.

Die Seite wurde im Rahmen des Projektes "Studieren mit Kind an der Universitätsmedizin Halle" entwickelt.


Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum am Steintorcampus

Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum

Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum

Innerhalb des studentischen Aufenthaltsraumes am Steintorcampus gibt es den Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum. Dieser steht allen Angehörigen der Universität zur Verfügung und ermöglicht es Ihnen, ihr Kind/ihre Kinder vorübergehend selbst zu beaufsichtigen.

Weitere Informationen zum Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum am Steintorcampus sowie die Nutzungsordnung finden Sie hier.

Alle weiteren Spiel-, Still- und Wickelmöglichkeiten an der Uni Halle finden Sie auf Campus Maps    sowie in der folgenden Übersicht:
Spiel- Still- und Wickelmöglichkeiten an der Uni-Halle Stand_02_2020.pdf (153,4 KB)  vom 23.04.2020


WeinbergKids - Die Kinderbetreuung für Kurz- und Randzeiten

Broschüre WeinbergKids - Motiv: © sbego – fotolia.com

Broschüre WeinbergKids - Motiv: © sbego – fotolia.com

Zur besseren Vereinbarkeit von Studium oder Beruf und Familie bieten die WeinbergKids    eine stundenweise Betreuung zwischen 13:30 Uhr und 20:30 Uhr an. Studierende zahlen 2,- € und Beschäftigte 5,- € pro Stunde.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in der Broschüre der WeinbergKids (Motiv: © sbego – fotolia.com):
Broschüre WeinbergKids.pdf (2,6 MB)  vom 24.04.2014


Veranstaltungen

Alle Terminankündigungen finden Sie unter Veranstaltungen & Termine. Die bevorstehenden nächsten Veranstaltungen sind hier aufgelistet:

01.06.2022 - 01.07.2022Academic Bicycle Challenge (ABC) 2022: Familien-Radtouren und weitere Angebote mehr...

01.07.2022Bastelstraße und Kinderbetreuung: Lange Nacht der Wissenschaften mehr...

15.07.2022Mentoring-Programm für Doktorandinnen, Postdoktorandinnen und Juniorprofessorinnen: Ende der Bewerbungsfrist! mehr...

18.07.2022 - 29.07.2022 – Ferienbetreuung des Familienbüros der Uni Halle: Sommerferienbetreuung 2022 mehr...

Newsarchiv

Zum Seitenanfang