Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Zertifikatsträger audit familiengerechte hochschule seit 2009- Quelle: berufundfamilie gGmbH

Kontakt

Andrea Ritschel
(Leitung des Familienbüros der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Telefon: 0345/55 21357
Telefax: 0345/55 27099

Barfüßer Straße 17
06108 Halle (Saale)

Nils Wittig
(wiss. Mitarbeiter)

Telefon: 0345/55 21357
Telefax: 0345/55 27099

Barfüßerstraße 17
06108 Halle (Saale)

Sprechzeiten

Barfüßer Straße 17
06108 Halle (Saale)

Montag von 11 bis 13 Uhr
Mittwoch von 13 bis 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung
Das Familienbüro steht Ihnen in jedem Fall per E-Mail zur Verfügung. In dringenden Fällen können Sie gern eine Telefonnummer angeben unter der wir Sie erreichen.

Login für Redakteure

Familienbüro der Martin-Luther-Universität

Die persönliche Sprechstunde des Familienbüros entfällt bis auf Weiteres. Das Familienbüro steht Ihnen in jedem Fall per E-Mail zur Verfügung. In dringenden Fällen können Sie gern eine Telefonnummer angeben unter der wir Sie erreichen.

Aktuelles

Sonderregelungen zum Kinderzuschlag während der Corona Pandemie

Normalerweise soll der Kinderzuschlag Eltern mit kleinen Einkommen unterstützen, die bereits einen Anspruch auf Kindergeld haben. Aufgrund der Einkommenseinbußen durch die Corona Pandemie wurde die Bezugsbedingungen für den Kinderzuschlag angepasst.

Antragsvoraussetzungen:

  • Bezugseinkommen: Einkommen des Vormonats (keine Berücksichtigung des Vermögens, § 12 GB II)
  • Kindergeldbezug
  • Kinder leben im Haushalt
  • Alter der Kinder: unter 25 Jahre
  • Ebenfalls relevant Höhe der Wohnkosten

Wo?:

  • bei der zuständige Familienkasse

Antragstellung – Wie?:

Ab wann?:

  • seit 1.4.2020 möglich

Befristung bis:

  • 30.9.2020

Über den KIZ-Lotsen    erhalten Sie Informationen über die notwendigen Voraussetzungen für den Antrag.

Für alle diejenigen, die bereits den Kinderzuschlag erhalten, können während des aktuellen Bezugszeitraums im April oder Mai 2020 einen Antrag auf Überprüfung stellen, für den jeweils das Einkommen des letzten Monats relevant ist. (§ 6a Absatz 8 Satz 1 BKGG)

Für diejenigen Eltern, deren Bezugszeitraum zwischen 1.4. und 30.9.2020 endet, wird der Bezug von Amtswegen um weitere 6 Monat verlängert.

Weitere Informationen zum Kinderzuschlag während Corona-Pandemie    finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Hintergründe hierzu können Sie der Pressemitteilung zum Kinderzuschlag    des BMFSFJ entnehmen.


Unterstützungs-, Lern- und Beschäftigungsangebote für Kita- und Schulkinder

Das Coronavirus hat unseren Alltag auf den Kopf gestellt – viele Eltern stehen nun vor der Herausforderung, ihre Kinder zu Hause zu beschäftigen. Ein paar Anregungen, wie Sie die Zeit ohne KiTa und Schule gestalten können, haben wir auf unserer Seite zu Unterstützungs-, Lern- und Beschäftigungsangeboten für Kita- und Schulkinder gesammelt: von Mal-, Bastel- und Sportangeboten bis zu Lernplattformen für alle Altersstufen finden Sie eine Sammlung hilfreicher Links.


Informationen der Uni Halle zum Coronavirus

Bitte beachten Sie die Informationen der MLU zum Umgang mit dem neuen Coronavirus. Hier finden Sie regelmäßig neue und weitere Informationen, Hinweise, Links und Ansprechpartner*innen:


Notfallbetreuung von Kindern im häuslichen Umfeld

Das Deutsche Rote Kreuz bietet seit dem 16. März 2020, für alle Personen, die zu einem unverzichtbaren Funktionsbereich des Bundeslandes Sachsen-Anhalt gehört („unentbehrliche Schlüsselperson“), eine Vermittlung von ehrenamtlichen Betreuungspersonen an.

Auf der Seite des DRK zur Notfallbetreuung in Halle    finden Sie Kontakte und Antragsformulare.

Wer ehrenamtlich helfen will, kann sein Angebot über die Kontaktformulare    des DRK melden.

Darüber hinaus steht Ihnen das Familienbüro für weitere Fragen zur Verfügung.

BITTE BEACHTEN SIE: Die persönliche Sprechstunde des Familienbüros entfällt bis auf Weiteres. Das Familienbüro steht Ihnen in jedem Fall per E-Mail zur Verfügung. In dringenden Fällen können Sie gern eine Telefonnummer angeben unter der wir Sie erreichen.


Informationsseite für Studierende der Medizinischen Fakultät

Für (werdende) Eltern ergeben sich zahlreiche Fragen - von der Kinderbetreuung bis hin zur Studienfinanzierung. Besonderheiten in der Struktur und der Organisation eines Studiums an der Medizinischen Fakultät der MLU stellen eine zusätzliche Herausforderung an die Vereinbarkeit von Studium und familiären Verpflichtungen. Auf der Informationsseite für Studierende der Medizinischen Fakultät finden Sie spezielle Informationen sowie Beratungs- und Unterstützungsangebote für (werdende) studierende Eltern an der Medizinischen Fakultät der MLU.

Hier finden Sie umfangreiche Informationen zur Kinderbetreuung, zu unterschiedlichen finanziellen Leistungen und Beihilfen, zur Wohnungssuche für Familien und Singles mit Kind sowie zu verschiedenen Beratungsangeboten rund um das Thema „Studieren mit Kind“.

Die Seite wurde im Rahmen des Projektes "Studieren mit Kind an der Universitätsmedizin Halle" entwickelt.


Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum am Steintorcampus

Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum

Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum

Innerhalb des studentischen Aufenthaltsraumes am Steintorcampus gibt es den Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum. Dieser steht allen Angehörigen der Universität zur Verfügung und ermöglicht es Ihnen, ihr Kind/ihre Kinder vorübergehend selbst zu beaufsichtigen.

Weitere Informationen zum Spiel-, Still-, Ruhe- und Wickelraum am Steintorcampus sowie die Nutzungsordnung finden Sie hier.

Alle weiteren Spiel-, Still- und Wickelmöglichkeiten an der Uni Halle finden Sie in der Übersicht sowie auf Campus Maps   .


Diversity an der Martin-Luther-Universität

Ringvorlesung Logo

Ringvorlesung Logo

Alle Veranstaltungen des Arbeitskreises Inklusion finden Sie auf der Homepage Diversity an der Martin-Luther-Universität zum Nachschauen, -hören und -lesen.

Weiterführende Informationen zur Stabsstelle des Rektors finden Sie unter Vielfalt und Chancengleichheit.


WeinbergKids - Die Kinderbetreuung für Kurz- und Randzeiten

Broschüre WeinbergKids

Broschüre WeinbergKids

Zur besseren Vereinbarkeit von Studium oder Beruf und Familie bieten die WeinbergKids    eine stundenweise Betreuung zwischen 13:30 Uhr und 20:30 Uhr an. Studierende zahlen 2,- € und Beschäftigte 5,- € pro Stunde.

Zusätzliche Informationen finden Sie auch in der Broschüre der WeinbergKids:
Broschüre WeinbergKids.pdf (2,6 MB)  vom 24.04.2014


Veranstaltungen

Alle Terminankündigungen finden Sie unter Veranstaltungen & Termine. Die bevorstehenden nächsten drei Veranstaltungen sind hier aufgelistet:

03.04.2020 – ABGESAGT! Weiterbildung: Mutterschutz, Elternzeit und beruflicher Wiedereinstieg an Hochschulen mehr...

18.04.2020 – ABGESAGT! UniKinderKino mit betreuter Bastelstraße: mehr...

09.05.2020 – ABGESAGT! Informationsveranstaltung: Hochschulinformationstag (HIT) mehr...

Newsarchiv

Zum Seitenanfang