Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Familienbüro

Telefon: 0345/55 21357
Telefax: 0345/55 27099

Barfüßer Straße 17
06108 Halle (Saale)

Sprechzeiten
Montag von 11 bis 13 Uhr
Mittwoch von 13 bis 15 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Weiteres

Login für Redakteure

Kindertagesstätten in Leipzig

In Leipzig ist die Kinderbetreuung    in einer Kita der Stadt, in einer Kita in freier Trägerschaft oder durch eine Tagesmutter bzw. einen Tagesvater möglich. Welche dieser Optionen (und anschließend auch welche Einrichtung) gewählt wird, kann von den Eltern im Rahmen freier Kapazitäten selbst entschieden werden. In der Regel können Kinder von 0 bis 6 Jahren betreut werden.

Ansprechpartner zur Unterstützung bei der Suche nach einem Betreuungsplatz ist das Amt für Jugend, Familie und Bildung   , welches auch eine persönliche Beratung anbietet.

Kindertagesstätten in Leipzig

In Leipzig gibt es insgesamt ca. 260 Kindertagesstätten, in öffentlicher und in freier Trägerschaft. Das Leipziger Elternportal    unterstützt Eltern bei der Suche nach einem Betreuungsplatz. Hier kann zuerst die erforderliche Bedarfsanmeldung getätigt werden. Anschließend können im Elternportal auch Informationen bezüglich der Betreuungsmöglichkeiten eingeholt werden, z.B. Bildungs- und Erziehungskonzepte der einzelnen Einrichtungen. Außerdem können mithilfe der Platz-Suche freie Kitaplätze ausfindig gemacht und entsprechende Betreuungsanfragen verschickt werden.

Das Elternportal stellt kein zentrales Instrument zur Platzvergabe dar. Daher empfiehlt es sich für Eltern auch selbst aktiv zu suchen und bei verschiedenen Einrichtungen anzufragen. Eine Liste von Kitas in Leipzig finden Sie im Elternportal unter Einrichtungen   . Zusätzlich kann bei der Stadt Leipzig nach  Kitabauprojekten    recherchiert werden.

Tagesmütter & Tagesväter

In der Tagespflege    werden bis maximal 5 Kinder von einer Tagespflegeperson betreut. Ausgebildete Tagespflegepersonen werden u.a. vom Verbund kommunaler Kinder- und Jugendhilfe    vermittelt. Weitere Informationen zur Tagespflege    in Leipzig, finden Eltern unter „Anbieter von Tagespflege“ im Infokasten rechts.

Kostenübernahme für Kindertagesstätten und Horte

Eine Kostenübernahme oder Ermäßigung der Elternbeiträge    durch die Stadt Leipzig ist unter bestimmten Voraussetzungen auf Antrag    möglich.

Ergänzende Betreuungsangebote

Private Kinderbetreuung sowie die Vermittlung von Babysittern wird, auch kurzfristig, von Wiesenknopf    angeboten. Wiesenknopf kann in Ausnahmesituationen wie z.B. Krankheit der Tagespflegeperson die Kinder kurzfristig in den eigens dafür angemieteten Vor-Ort-Einrichtungen oder in den Wiesenknopf Vertretungsstützpunkten, welche in den Stadtteilen Gohlis, Schleußig, Zentrum und in der Südvorstadt liegen, aufnehmen.

Zum Seitenanfang