Martin Luther University Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2024
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2019
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2018
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2017
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2016
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

Further settings

Newsarchiv: Creating knowledge since 1502

Jahr 2024

News

Bis Freitag, 7. Juni, veranstaltet die MLU die Projektwoche "Wehrhafte Demokratie". Initiiert und maßgeblich getragen wird sie vom Institut für Politikwissenschaft der Philosophischen Fakultät I. Die Hochschulen im Land Sachsen-Anhalt beteiligen sich mit weiteren Veranstaltungen an der Projektwoche.

[ more ... ]

News

Bei der Kommunalwahl am 9. Juni haben Hallenserinnen und Hallenser erstmals die Möglichkeit, sich bei ihrer Entscheidung von einer Online-Hilfe unterstützen zu lassen. Die Thesen dafür wurden von Politikwissenschaftlerinnen MLU erarbeitet. Die Wahlhilfe funktioniert ähnlich wie der bekannte Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung und ist ab sofort erreichbar.

[ more ... ]

News

Ab dem Wintersemester 2024/25 bieten die BURG und die MLU gemeinsam den neu entwickelten Masterstudiengang "Lehramt Kunst" an. Der viersemestrige Masterstudiengang dient vornehmlich der pädagogischen Qualifizierung für das künstlerische Lehramt an Gymnasien. Absolvent*innen künstlerisch-gestalterischer Studiengänge (Kunst, Design, Architektur) erhalten durch den gemeinsamen Studiengang eine solide Grundlage für die berufsorientierte Weiterqualifizierung im Vorbereitungsdienst. Der Masterstudiengang ist fachdidaktisch, bildungs- und fachwissenschaftlich sowie an schulischer Praxis orientiert.

[ more ... ]

News

Mit der Geschichte der Aufklärung und ihrem Verhältnis zur Politik  beschäftigt sich ein neues Graduiertenkolleg (GRK) der MLU. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft bewilligte den Antrag für das GRK 2999  "Politik der Aufklärung". In der ersten Phase stehen rund fünf Millionen  Euro für die Ausbildung von Promovierenden zur Verfügung. Die  Forschungsprojekte untersuchen die komplexen und mitunter widersprüchlichen Debatten zur Aufklärung in Vergangenheit und Gegenwart.

[ more ... ]

News

Die globale biologische Vielfalt ist im 20. Jahrhundert allein durch  veränderte Landnutzung um zwei bis elf Prozent zurückgegangen, so das  Ergebnis einer neuen in "Science" veröffentlichten Studie. Die  Modellberechnungen zeigen auch, dass der Klimawandel bis Mitte des 21.  Jahrhunderts zum Hauptgrund für den Rückgang biologischer Vielfalt  werden könnte. Die Arbeit wurde vom Deutschen Zentrum für integrative  Biodiversitätsforschung (iDiv) und der MLU geleitet und ist die bisher umfangreichste  Modellierungsstudie ihrer Art. Die Forscherinnen und Forscher verglichen  dreizehn Modelle; diese berechneten die Auswirkungen von Landnutzungs-  und Klimawandel auf vier verschiedene Messgrößen biologischer Vielfalt  sowie auf neun verschiedene Ökosystemleistungen.

[ more ... ]

News

Die MLU arbeitet künftig noch intensiver an innovativen und praxisnahen Lösungen für den Strukturwandel in Sachsen-Anhalt. Wissenschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann überreichte Rektorin Prof. Dr. Claudia Becker einen Förderbescheid über rund 21,5 Millionen Euro für die Gründung des "European Center for Just Transition Research and Impact-Driven Transfer" (JTC). Ziel ist es, forschungsbasierte Lösungen für den Strukturwandel in Sachsen-Anhalt zu entwickeln, etwa im Bereich der Kreislaufwirtschaft oder sozialer Innovationen. Die Mittel für das Projekt stellt das Land Sachsen-Anhalt im Rahmen des "Just Transition Fund" zur Verfügung.

[ more ... ]

News

Die MLU beteiligt sich an  der Museumsnacht Halle-Leipzig am Samstag, 4. Mai 2024, von 18 bis 24  Uhr. In diesem Jahr laden das Archäologische Museum, der Botanische  Garten, das Geiseltalmuseum, der Geologische Garten, die Zentrale  Kustodie und die Zoologische Sammlung der MLU Interessierte zu einem  nächtlichen Streifzug ein.

[ more ... ]

News

Zum Wintersemester 2024/2025 startet am Institut für Physik der MLU der neue Bachelor-Studiengang  "Physik und Nanotechnologie", der für einen direkten Berufseinstieg  qualifiziert. Das neue Angebot entsteht vor dem Hintergrund des European  Chips Act, der vorsieht, im Bereich der Halbleitertechnologie große  Produktionskapazitäten in Deutschland und auch Sachsen-Anhalt  aufzubauen. Der Studiengang ist daher auch mit der regionalen  Chipfertigung und der angegliederten Industrie verknüpft. Umfassend  informiert über das Angebot werden Studieninteressierte im Rahmen des  Studieninfotags Physik am Samstag, 27. April 2024.

[ more ... ]

Maths: Smart learning software helps children during lockdowns - and beyond

Intelligent tutoring systems for math problems helped pupils remain or even increase their performance during the Corona pandemic. This is the conclusion of a new study led by the Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU) and Loughborough University in the UK. As part of their work, the researchers analysed data from five million exercises done by around 2,700 pupils in Germany over a period of five years. The study found that particularly lower-performing children benefit if they use the software regularly. The paper was published in the journal "Computers and Education Open".

[ more ... ]

Increasingly similar or different? Centuries-long analysis suggests biodiversity is differentiating and homogenising to a comparable extent

The tendency of communities and the species within them to become more similar or more distinct across landscapes – biotic homogenisation and differentiation – are approximately balanced, according to a new study published in Science Advances. Led by researchers at the German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv) and the MLU, the researchers analysed 527 datasets collected from ecosystems like grasslands, shrublands, and coral reefs as far back as 500 years ago. The analysis is the first of its kind to provide a comprehensive assessment of how local and regional biodiversity changes combine across landscapes over centuries.

[ more ... ]

Critical Habitats at Risk: Three-quarters of vegetation types in the Americas are under-protected

The study published in Global Ecology and Conservation found that three-quarters of these distinct habitats in North, Central, and South America fall below the Global Biodiversity Convention`s target of 30% protection. The research led by the German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv) and Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU) also highlights that over 40% of threatened bird and mammal species are mostly found in a single vegetation type, putting them at risk for extinction if these critical habitats remain unprotected.

[ more ... ]

News

Die MLU veranstaltet für ihre Promovenden und Habilitanden am Freitag, 26. April 2024, ab 14.30 Uhr eine Festveranstaltung in der Aula des Löwengebäudes. Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler, die ihre Promotion mit der Bestnote "summa cum laude" abgeschlossen haben, werden zudem mit der Luther-Urkunde der MLU ausgezeichnet. Weiterhin werden die Universitätspreise für besonders herausragende Arbeiten vergeben. Im Anschluss folgen das Netzwerktreffen der Deutschlandstipendiat*innen, der Jahresempfang der Universität und des Freundeskreises der MLU für geladene Gäste sowie das Große Frühjahrskonzert in der Händel-Halle.

[ more ... ]

Leave news archive

Up