Martin Luther University Halle-Wittenberg

Newsarchiv
2023
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2019
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2018
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2017
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

2016
Jan Feb Mar Apr May Jun
Jul Aug Sep Oct Nov Dec

Further settings

Newsarchiv: Creating knowledge since 1502

Jahr 2022

Prorektor*innen gewählt: Team um neue Rektorin steht fest

Nach der ersten Sitzung des Akademischen Senats im neuen Semester steht auch das Team um Rektorin Prof. Dr. Claudia Becker fest. Das Gremium wählte am Mittwoch Prof. Dr. Christine Fürst zur Prorektorin für Forschung, Internationalisierung und Transfer, Prof. Dr. Pablo Pirnay-Dummer zum Prorektor für Studium und Lehre und Prof. Dr. Insa Theesfeld zur Prorektorin für Personal- und Organisationsentwicklung. Ihre vierjährige Amtszeit dauert bis 31. August 2026.

[ more ... ]   

Halle Lectures: Michael Bergunder über Aufklärung, Globalisierung und Demokratie

Mit der Frage "Was heißt Aufklärung heute in einer globalen Welt?" befasst sich der Heidelberger Religionswissenschaftler Prof. Dr. Michael Bergunder im Rahmen der "Halle Lectures" am Donnerstag, 3. November 2022. Der Vortrag findet um 18 Uhr sowohl in der Aula im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg als auch online statt.

[ more ... ]

Unterhausdebatte zum Thema "Klimaschutz in Halle – Pflichtaufgabe oder Wunschkonzert?"

In der Reihe "Klimakrise und Demokratie" laden das Nachhaltigkeitsbüro der Universität Halle, die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, die Stadt Halle und Scientists4FutureHalle zu einer Diskussionsveranstaltung im Format einer britischen Unterhausdebatte ein. Unter dem Titel "Klimaschutz in Halle - Pflichtaufgabe oder Wunschkonzert?" wird am Mittwoch, dem 2. November, ab 16.30 Uhr in der Aula des Löwengebäudes diskutiert.

[ more ... ]

Behavioural research: Study reveals that students aren’t ideal test subjects

Students are popular test subjects for many studies in behavioural sciences. However, using only students does not reveal the full picture about people in general. In fact, many of the students` decisions in those experiments differ from those of other population groups. These are the findings of a new, extensive study consisting of 36 experiments which was conducted by a team of  behavioural scientists from Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU). The study was published in the "Australian Journal of Agricultural and Resource Economics".

[ more ... ]

Disputation in Wittenberg: „Wissenschaftliche Politikberatung in Krisen“

Traditionell kommt der Akademische Senat der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg am Reformationstag, 31. Oktober, in der Lutherstadt Wittenberg zu einer Festsitzung mit Disputation zusammen. In diesem Jahr ist das Thema: "Wissenschaftliche Politikberatung in Krisen. Chancen und Herausforderungen". Ab 14.30 Uhr ziehen die Mitglieder des Akademischen Senats der MLU in akademischer Tradition in ihren historischen Talaren vom Wittenberger Rathaus zur Stiftung Leucorea.

[ more ... ]

Bewerbungsstart für das Ausbildungsjahr 2023

Laborant*in, Feinwerkmechaniker*in oder Gärtner*in: Diese und zahlreiche weitere Ausbildungsberufe werden an der MLU angeboten. Ab sofort ist eine Bewerbung bis zum 31.10.2022 für das Ausbildungsjahr 2023 möglich. Die Uni Halle zählt seit über 20 Jahren laut IHK zu den Top-Ausbildungsbetrieben in der Region.

[ more ... ]

Uni Halle startet mit 3.700 neuen Studierenden ins Wintersemester

Mit insgesamt 20.500 Studierenden startet die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) in das Wintersemester 2022/23. Die Immatrikulationsfeier für die rund 3.700 Erstsemester fand am 7. Oktober auf dem Universitätsplatz statt. In diesem Jahr begrüßte erstmalig Rektorin Prof. Dr. Claudia Becker einige der Neuen persönlich und übergab Welcome-Bags.

[ more ... ]

Studie in „Nature“: Wertvolle Böden weltweit kaum geschützt

Orte mit ökologisch besonders wertvollen Böden sind nur unzureichend durch bestehende Schutzgebiete abgedeckt. Das ist die Schlussfolgerung einer Studie, die in der Fachzeitschrift "Nature" erschienen ist. Ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung der MLU ermittelte hierfür verschiedene sogenannte bodenökologische Werte. Dabei zeigte sich, dass sich diese zwischen verschiedenen Erdteilen stark unterscheiden.

[ more ... ]

High plant diversity is often found in the smallest of areas

It might sound weird, but it`s true: the steppes of Eastern Europe are home to a similar number of plant species as the regions of the Amazon rainforest. However, this is only apparent when species are counted in small sampling areas, rather than hectares of land. An international team of researchers led by the Martin Luther University Halle-Wittenberg (MLU) and the German Centre for Integrative Biodiversity Research (iDiv) Halle-Jena-Leipzig has now shown how much estimates of plant diversity change when the sampling area ranges from a few square metres to hectares. Their results have been published in the journal "Nature Communications" and could be utilised in new, more tailored nature conservation concepts.

[ more ... ]

News

In Deutschlands Pflanzenwelt hat es in den vergangenen einhundert Jahren deutlich mehr Verlierer als Gewinner gegeben. Während die Bestände vieler Arten geschrumpft sind, konnten einige ihre Vorkommen massiv ausweiten. Gewinne und Verluste sind also sehr ungleich verteilt. Das aber ist ein Indiz für einen großräumigen Verlust an Artenvielfalt, warnt ein Forschungsteam unter Leitung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) und des Deutschen Zentrums für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig im Fachjournal "Nature".

[ more ... ]

Digital Dermatitis: genes influence risk for global cattle disease

Two tiny mutations in the genome of cattle likely cause some animals to be significantly more susceptible to Digital Dermatitis, an extremely painful disease that is widespread in cattle kept indoors. The two candidate genes were discovered by an international team of researchers from the MLU, the University of Göttingen and the University of Wisconsin-Madison in the US. The scientists analysed data from more than 5,000 dairy cows. The findings could help improve the breeding of disease-resistant animals. The results of the study were published in the journal "Frontiers in Genetics".

[ more ... ]

News

Eine neue Möglichkeit für den Insektenschutz haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) entwickelt. Mit Hilfe eines 3-D-Druckers wird ein Insektenschutzmittel zunächst "verkapselt" und in die gewünschte Form gebracht, zum Beispiel einen Fingerring. Dieser kann dann getragen werden und gibt über einen längeren Zeitraum das Mittel frei, das die Mücken vertreiben soll. Über die Arbeit berichtet das Team im "International Journal of Pharmaceutics".

[ more ... ]

Leave news archive

Up